Liebe Patientinnen und Patienten,


Die gegenwärtige Lage erfordert Anpassungen unserer Praxisorganisation.
Folgende Änderungen haben sich ergeben (Stand 1. November 2020):

  1. Seit April 2020 besteht in unserer Praxis die Pflicht eine Maske zu tragen. Bitte bringen Sie eine geeignete Nase/Mundmaske zu Ihrem Termin mit. Wir können nur in bestimmten, medizinisch plausiblen Gründen Ausnahmen zulassen.
  2. Die offene Notfallsprechstunde(bisher feste Zeiten) entfällt bis auf Weiteres. Meine Praxismitarbeiterinnen werden, entsprechend der angegebenen Beschwerden, eine Behandlung, wenn möglich am selben Tag mit Ihnen vereinbaren.
  3. Wir haben außerdem eine Infektsprechstunde eingerichtet, die am Ende der Sprechstunde stattfindet. Die Terminierung findet durch mein Praxispersonal telefonisch statt. Patienten, die sich mit akuten Atemwegsinfekten in der Praxis vorstellen, werden in ein gesondertes Wartezimmer begleitet oder auch auf die Zeiten der Infektsprechstunde verwiesen.
  4. Alle anderen Patienten werden weiterhin über die normale Terminvergabe eingeplant. Wir behalten uns allerdings vor, Termine abzusagen oder wie unter 2. und 3. beschrieben anzubieten.
  5. Termine, welche durch Sie als Patient, oder auch durch uns abgesagt werden müssen, können ggf. über eine Videosprechstunde oder telefonisch wahrgenommen werden. Den Einwahlcode bekommen Sie telefonisch über unsere Mitarbeiterinnen.
  6. Haben Sie Verständnis, dass ältere Patienten und Risikopatienten vorgezogen werden müssen und sich dadurch Verzögerungen im Praxisablauf einstellen können. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Vertrauen,
gemeinsam werden wir diese Situation meistern.

Ihr Dr. Christian Daxer und Team